Der Verein

Der Wassersportverein Burkana e.V. WSVB wurde am 14. Februar 1970 von 36 Borkumern gegründet.

Die vom Wassersport begeisterten Initiatoren gaben dem Verein den Namen, den schon der griechische Historiker und Geograph Strabo (63 v.Ch. - 23 n.Chr.) der großen Insel in der Mündung der Ems gegeben hatte: BURCHANIS.

Der Präfekt der römischen Flotte Plinius nannte sie später BURCANA.

Der Stander des Vereins erinnert an die große Zeit des Walfangs, der schon in der ersten Hälfte des 17.Jahrhunderts mutige Seeleute in die arktischen Gewässer zog. 1643 wurden die ersten Fangschiffe in Emden ausgerüstet und viele Borkumer brachten in den folgenden Jahrzehnten ihre große Erfahrungen in Seefahrt und Fischfang in die gefährlichen Unternehmungen ein. Aus fast jeder Borkumer Familie heuerten Männer auf Walfangschiffen aus Hamburg, aus Emden und aus Holland an. Nicht selten übernahmen sie die verantwortungsvollen Tätigkeiten als Kommandeure und als Harpuniere und brachten viel Wohlstand auf die Insel.


Wassersportverein Burkana e.V. (WSVB)
Postfach 2350
26749 Nordseebad Borkum

Drucken E-Mail